Essen und Trinken im Weltall – Reif für die goldene Schallplatte.

ecc09606b7e30b5af14f3920118bdfe3_1.jpg

Eigentlich mag man es ja erst für einen Witz halten so unglaublich übertrieben wirkt die Darstellung. Und doch ist es kein Witz: Die pausbäckigen Erdenbürger wurden mit einem unglaublichen Heißhunger hinaus in’s weite All geschossen. Bei dem Bild handelt es sich um eine Abbildung, die gemeinsam mit weiteren Bildern, mathematischen Prinzipien, Darstellungen von Planeten und Sonnensystem und Aufnahmen von Geräuschen wie einem Bus oder einem Vulkanausbruch auf der sogenannten „Golden Record“ mit der Voyager 1 auf den Weg durch das Sonnensystem gebracht wurde und dieses bekanntermaßen sogar schon seit einiger Zeit verlassen hat. Mit dieser goldenen Schallplatte verfolgt die NASA das Ziel, außerirdischen Lebensformen die menschliche Zivilisation näher zu bringen. Ob die Darstellung verfressener Menschen dazu geeignet ist bleibt offen 🙂

Ach ja, den Deutschen ist übrigens als wichtigste Botschaft für die Außerirdischen nichts besseres eingefallen als „Herzliche Grüße an Alle“. Urgs. 😉

Mehr über die „Golden Record“ erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.