Google legt schon wieder nach: Google Base die universale Datenbank

Eine Nachricht über einen neuen Dienst bei Google jagt die andere. Mit Google Base ist schon wieder ein neuer Google Dienst online gegangen: Diesmal handelt es sich um eine universale Datenbank, in die jeder Inhalte einfügen kann, die dann von anderen Benutzern wieder eingesehen werden können. So entsteht beispielsweise grade eine umfangreiche Rezeptdatenbank, ein Automarkt, ein Markt für Kleinanzeigen uvm.

Google schlägt Typisierungen nach Personen, Produkten, Veranstaltungen, Dienstleistungen etc. vor. Diese Typisierungen können darüber hinaus mit eigenen Typen erweitert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.